CELLE: DIE WELT

CELLE: DIE WELT

Künstlerhaus, Galerie
21.11.2014 – 04.01.2015


Im Jahre 2010 formiert sich aus Mitgliedern des Wiener Künstlerhauses ein Kollektiv von KünstlerInnen verschiedener Fachrichtungen zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Es kommt zu gemeinsamen Aktionen, die sich schwerpunktmäßig mit Fragen des kollektiven Handelns - auch in Bezug auf die Institution Künstlerhaus - beschäftigen. Ein dem Haus abgerungener kleiner Raum für die gemeinsamen Treffen wird zum assoziativen Namensgeber: aus "Zelle" wird CELLE, die räumliche Beengung zum Sinnbild für Denk- und Handlungseinschränkungen, die überwunden gehören. Diesem Gedanken entsprechend lässt sich die Arbeitsweise von CELLE keiner einzelnen Kunstgattung zuordnen – die Wahl der Medien wird dem jeweiligen Projekt angepasst, die Grenzen zwischen performativer, bildender oder angewandter Kunst, Musik und Literatur sind durchlässig. Die Konzepte bleiben oft bis zuletzt für Veränderungen offen.

mehr

Cooperations extended

Cooperations extended
Herbst- / Winterprogramm 2014/15 im Künstlerhaus

Künstlerhaus
11.09.2014 – 06.01.2015


Cooperations extended

Der Künstlerhausherbst mit über zehn spannenden Ausstellungen und Projekten
 
 
Herbst- / Winterprogramm 2014/15 im Künstlerhaus

mehr

600Mio.

600Mio.
Freunde und Komplizen

Künstlerhaus, Erdgeschoß
19.09.2014 – 06.01.2015


Was ist das Künstlerhaus wert? – Was ist Gemeinschaft wert?
 
Im Jahr 1996 bot ein japanischer Investor 600 Millionen Schilling für Grundstück und Gebäude der Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs. Seitdem ist das Interesse am Haus gewachsen während das öffentliche und auch das ganz individuelle Interesse an der Künstlervereinigung abgenommen haben. Ist nun tatsächlich der einzig verbliebene Vermögenswert das Haus?

Kuratiert von: Barbara Steiner

mehr

IDOL

Birthe Blauth, IDOL, 2014, digital painting, 120 x 120 cm

IDOL
Prähistorische und zeitgenössische Frauenbilder

Künstlerhaus, Obergeschoß
24.10.2014 – 06.01.2015


Die Ausstellung lotet mit der Präsentation prähistorische Idol-Figuren und Positionen der zeitgenössischen Kunst Perspektiven und Gegenentwürfe weiblicher Identität aus. Originale Tonfiguren aus der Frühzeit spiegeln eine Verehrung des Weiblichen wider, Arbeiten aus den Bereichen Installation, Video, Skulptur, Zeichnung und Fotografie von 20 Künstlerinnen beziehen kritisch Position, erforschen weibliches Potential und legen den Schwerpunkt auf die Formulierung von Gegenentwürfen.

mehr

Premonition / Blood / Hope

Dragan Vojvodić, Distorsion of the organism, video still

Premonition / Blood / Hope
Kunst aus Serbien und der Vojvodina von 1914 bis 2014

Künstlerhaus, Erdgeschoß
14.11.2014 – 06.01.2015


Das Künstlerhaus präsentiert in der Ausstellung „Premonition / Blood / Hope“ einen Überblick über die künstlerischen Entwicklungen der vergangenen 100 Jahre in Serbien, speziell in der autonomen Provinz Vojvodina. Wegweisende Werke von über
80 KünstlerInnen zeichnen das von Kriegen geprägte 20. Jahrhundert und den im Jahr 2000 beginnenden Transformationsprozess in Gesellschaft und Kunst nach.


Führungen in deutscher und serbischer Sprache / Stručno vođenje kroz izložbu ce biti na njemackom i srpskom jeziku.
 

mehr

ZEIT(LOSE) ZEICHEN goes London

ZEIT(LOSE) ZEICHEN goes London
TIME(LESS) SIGNS Otto Neurath and Reflections in Austrian Contemporary Art

Austrian Cultural Forum London
01.10.2014 – 09.01.2015


ZEIT(LOSE) ZEICHEN goes London
 
Die erfolgreiche Künstlerhaus-Ausstellung von 2012/13 ist in modifizierter Form und ergänzt durch Originale aus dem englischen Neurath-Nachlass ab 1. Oktober 2014 im Österreichischen Kulturinstitut in London zu sehen.
www.zeitlose-zeichen.at

mehr

Räume zwischen Land und Wasser

Igor Juran, Räume zwischen Land und Wasser, 2014, Video 

© Igor Juran

Räume zwischen Land und Wasser
Ein Ausstellungsprojekt mit österreichischen und kroatischen Kunstschaffenden

Künstlerhaus, Obergeschoß
19.12.2014 – 25.01.2015


Das Ausstellungsprojekt mit kroatischen und österreichischen Kunstschaffenden findet im Rahmen des Künstlerhausherbstes unter dem Thema «Cooperations extended» statt.
Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Künstlerhaus Wien und der HDLU (Kroatische Vereinigung bildender Künstler).

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.