"Letzte Mitteilung an die Welt"
Gesprächsabend

Künstlerhaus, Passagegalerie
29. April 2015, 18:30 Uhr


Interdisziplinäres Forschungszentrum Architektur und Geschichte – iFAG in Kooperation mit forum experimentelle architektur

Irene Suchy:
Das übergangene NS-Zwangsarbeitslager Strasshof

Thomas Pototschnig:
Graffiti in der Archäologie am Beispiel des Schwechater Brauereikellers

EMIL:
Graffiti - aktuelle und historische Ausdrucksformen im Vergleich

Ute Bauer-Wassmann:
NS-zeitliche Graffiti in Museen in Deutschland und Frankreich

Moderation: Jan Tabor
Anschließend Gespräche und Diskussion mit Podium und Publikum

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.