"Letzte Mitteilung an die Welt"
Gesprächsabend

Künstlerhaus, Passagegalerie
29. April 2015, 18:30 Uhr


Interdisziplinäres Forschungszentrum Architektur und Geschichte – iFAG in Kooperation mit forum experimentelle architektur

Irene Suchy:
Das übergangene NS-Zwangsarbeitslager Strasshof

Thomas Pototschnig:
Graffiti in der Archäologie am Beispiel des Schwechater Brauereikellers

EMIL:
Graffiti - aktuelle und historische Ausdrucksformen im Vergleich

Ute Bauer-Wassmann:
NS-zeitliche Graffiti in Museen in Deutschland und Frankreich

Moderation: Jan Tabor
Anschließend Gespräche und Diskussion mit Podium und Publikum

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.