Marek Freudenreich, Blut = Leben, 1967, Offset,
97,5 x 67,5 cm

Marek Freudenreich
Filmplakate

Künstlerhaus, Kinofoyer
7. Mai bis 26. Mai 2013


Marek Freudenreich, geboren 1939, studierte Grafikdesign in Warschau, teilte sein berufliches Leben zwischen Österreich und seiner Heimat Sejnenszczyzna in Polen. Er lehrte von 1985 bis 2007 an der Kunstuniversität Linz visuelle Kommunikation im Bereich Mediengestaltung.

Seit 2009 ist er in der Abteilung New Media
Art am polnisch-japanischen „Institute of Information
Technology“ in Gdansk tätig. Freudenreich wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet u.a. 1967 Best Poster of the Year, Warsaw, 1989 Werbe Grand Prix, Wien. Seine Plakate befinden sich in internationalen Sammlungen in Europa und Amerika.

Sein Credo: „Handle in einer als Massenkommunikation verstandenen
grafischen Gestaltung so, als ob du selbst der
Adressat deren Wirkung wärst. Die grafische Gestaltung ist nicht nur ein Handwerk, sie hat auch die Macht, eine Wirklichkeit zu erschaffen; schaffen wir also keine Wirklichkeit, die wir nicht selbst erfahren möchten.“

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.