FREIES KINO - Eintritt frei
EVOLUTION AUF B
Filmischer Essay von Kurt Brazda
Österreich 2017

Stadtkino im Künstlerhaus
26. Jänner 2017, 19 Uhr


Ein Film mit
Berta Schiske, Gertraud und Friedrich Cerha, Gösta Neuwirth, Kurt Schwertsik, Erich Urbanner, Lothar Knessl, Iván Eröd, Dieter Kaufman, Olga Neuwirth, Irene Suchy, Alexander Kukelka, Michael Fischer, Viktorin Schuller-Götzburg
und
Klangforum Wien, Margarete Babinsky, Kaori Nishii
 
Karl Schiske (1916-69) war nicht nur ein wichtiger österreichischer Tonsetzer, sondern er wurde nach 1945 der wesentlichste Lehrer der jungen Komponistinnen und Komponisten, die so wie auch bereits deren Schüler heute international die neuen Klangwelten bestimmen. 
Die „Klasse Schiske“ an der  Wiener Musikakademie war gleichsam der „Urknall“ für die heimische zeitgenössische Musik, wie wir sie heute kennen.
 
Kamera: Benjamin Epp, aac
Ton: Tong Zhang, Andreas Rathammer, Herwig Rogler, Gerd Jochum, Bruno Pisek
Mischung: Alexander Tschiggerl, Black Box Sound 
Livemitschnitt: Martin Polasek, Peter Pacher, Walter König
Schnitt: Benjamin Epp
Produktionsleitung: Bernadette Stummer
Regie: Kurt Brazda

Um unbedingte Anmeldung unter produktionsbuero@chello.at wird gebeten.

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.