© Peter Moosgaard, Upward Mobility, 2015

Informationsveranstaltung für PädagogInnen
In Anwesenheit der Kuratorin Maria C. Holter

Künstlerhaus 1050
27. Februar 2017, 16 Uhr


Informationsveranstaltung für PädagogInnen
In Anwesenheit der Kuratorin Maria C. Holter


Präsentation des Vermittlungsprogramms im Rahmen der Ausstellung DAS BESSERE LEBEN (24. Februar - 21. Mai 2017)

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG
Dauer: 60 Minuten, Führungspauschale: Euro 50,-
 
FANTASIE – UTOPIE  (1. – 4. Schulstufe)
Die SchülerInnen entwerfen ihre eigenen visionären Geräte und wir bauen einen Prototyp. Dauer: 90 Min.
Workshopbeitrag: Euro 5,- pro SchülerIn | unter 17 TeilnehmerInnen Workshoppauschale: Euro 80,-
 
FROM TRASH TO TREASURE (5. – 8. Schulstufe)
Inspiriert von den Arbeiten in der Ausstellung machen wir aus alten Textilien neue Stücke. Dauer: 90 / 120 Min.
Workshopbeitrag: Euro 6,- pro SchülerIn | unter 17 TeilnehmerInnen Workshoppauschale: Euro 100,-
 
FANTASIE – UTOPIE (5. – 13. Schulstufe)
Welche Geräte würden die SchülerInnen erfinden? Welche Maschinen würden ihnen den Alltag erleichtern? Die Teilnehmer bauen ihren Prototyp. Dauer: 120 / 180 Min.
Workshopbeitrag: Euro 7,- pro SchülerIn | unter 17 TeilnehmerInnen Workshoppauschale: Euro 120,-
 
TRICKFILMWORKSHOP MIT INA LOITZL - UNSER TRICKFILM KANN DIE WELT RETTEN! (3. – 8. Schulstufe)
Buchbar: 24. April – 19. Mai 2017, Dauer: 180 Min.
Es besteht die Möglichkeit einer Förderung durch KulturKontakt Austria. Workshopbeitrag mit Förderung: Euro 12,- pro SchülerIn
 
Sowie des >> permanenten Workshopangebotes
für Schulen und Gruppen
.



Information und Anmeldung
Mag. Isabell Fiedler MA
Julia Kornhäusl BA
T: 01 / 587 96 63 / 46
E-Mail: kunstvermittlung@k-haus.at


Adresse & Anfahrt Künstlerhaus 1050
Stolbergasse 26, 1050 Wien | 4. Liftstock
Bus: 12A bis Siebenbrunnengasse, 59A bis Bacherplatz
Straßenbahn: 1, 62, Badener Bahn bis Laurenzgasse
U-Bahn: U4 bis Pilgramgasse

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.