© Philippe Penel

Tanna
Ausstellung - Film - Gespräch

Filmcasino und Künstlerhaus 1050
4. April 2017, 18 Uhr


18 Uhr: Sonderführung
mit Angela Mrositzki in der Ausstellung "Das bessere Leben"
Künstlerhaus 1050, Stolberggasse 26, 1050 Wien

20 Uhr: Film
Filmcasino, Margaretenstrasse 78, 1050 Wien

Im Anschluß Gespräch
Mit Angela Mrositzki (Künstlerin, Tanna-Reisende) und
Harald Friedl (Regisseur)

Kombiticket: Ausstellung, Film, Gespräch: Euro 9,-

 
Regie: Martin Butler & Bentley Dean | Aus 2016 | 100 min | OmU
Mit: Mungau Dain, Marie Wawa, Marceline Rofit u.a.
Österreichischer Kinostart: 31.03.2017

Die Bewohner der Südseeinsel Tanna (Vanuatu) zählen zu den glücklichsten Menschen der Welt. Aber auch hier, soweit entfernt von unserem Alltag, existiert neben Feindschaft, Angst und Gewalt natürlich ebenso die Leidenschaft der grossen Liebe ...

Im Dorf der Yakel leben die Menschen in Symbiose mit der Natur. Aber nicht alles ist so friedlich, wie es scheint. 
Die benachbarten Imedin haben einen Yakel umgebracht. Zu viel der Gewalt für die Ältesten. Sie wollen Frieden schliessen und versprechen die schöne Wawa dem Sohn des Imedin-Chefs. Nun ist Wawa allerdings unsterblich verliebt in Dain, den Sohn des Yakel-Anführers. Die beiden weigern sich und fliehen durch die Wälder in die Höhen des Funken speienden Vulkans. Eine klassische Geschichte, die an Romeo und Julia erinnert und hier noch einmal in unglaublicher Frische und Schönheit erzählt wird. Tanna entführt uns in eine andere Welt, die weit entfernt scheint von unserem Alltag und das Eine genauso kennt: Die Leidenschaft in der grossen Liebe.

Nominiert für den Oscar 2017 - Bester fremdsprachiger Film

Reservierungen unter Tel. 01 5879062 oder kassa@filmcasino.at

In Kooperation mit Filmcasino und Weltmuseum Wien
 
 

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.