Foto: Michael Nagl
Künstlerhaus Archiv

Das Künstlerhaus Archiv dokumentiert die Geschichte des Vereins und des Hauses seit 150 Jahren.Das Archiv besteht unter anderem aus folgenden Beständen:


- Ausstellungsakten (Korrespondenz, Kataloge, Fotos etc.)
- Korrespondenz von Personen und Organsisationen mit dem Künstlerhaus
- Fest- und Veranstaltungsakten
- Hausakten
- Vereinsakten (Protokolle, Satzungen etc.)
- Einlaufbücher der Kunstwerke
- Medaillensammlung des Künstlerhauses

- Sammlung historischer Objekte
- KünstlerInnenakten

Das Archiv wird vom Archivar des Künstlerhauses, Mag. Paul Rachler M.A. ganzwöchig betreut und ist derzeit in den Räumlichkeiten des Wiener Stadt- und Landesarchivs (MA 8), Guglgasse 14, Gasometer D, 1110 Wien untergebracht.

Für Anfragen oder einen ersten Informations- oder Benutzungstermin kontaktieren Sie bitte unseren Archivar Mag. Paul Rachler rachler@k-haus.at unter Angabe einer Telefonnummer. Die Termine können grundsätzlich von Montag bis Freitag,
9 bis 13 Uhr
vereinbart werden.


Die Benutzung der Bestände erfolgt dann im Benutzersaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs (4. Stock, Gasometer D), die jeweils aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.




ZUM AKTUELLEN PROJEKT
Ausstellungen im Künstlerhaus - Erschließung der Kataloge im Künstlerhausarchiv >>>
Künstlerhaus Kataloge 1868 bis 1968 pdf >>>

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.