Vorstand

Michael Pilz
Präsident

Christa Zeitlhofer
Vizepräsidentin

Minna Antova
Programmausschuss

Kurt Brazda
Verwaltungsausschuss

Tanja Prušnik
Gebäudeausschuss

Marielis Seyler
Mitgliederausschuss


Mitgliederausschuss
Linda Christanell
Lena Knilli
Marilies Seyler

Programmausschuss
Minna Antova
Stella Bach
Michael Fischer
Mela Kaltenegger
Claudia-Maria Luenig

Gebäudeausschuss
Peter Braunsteiner
Georg Lebzelter
Tanja Prušnik

Verwaltungsausschuss
Kurt Brazda
Christian Helbock
Marilies Seyler

BereichskoordinatorInnen
Georg Lebzelter
Barbara Höller
Bereich 1 Malerei,Graphik

Gisela Reimer
Egon Straszer
Bereich 2 Bildhauerei

Peter Braunsteiner
Babsi Daum
Bereich 4 Crossover

Hubert Sielecki
Kurt Brazda
Bereich 5 Film, Audio, Fotografie


Generalsekretariat
Peter Zawrel
Generalsekretär

Julia Kornhäusl
Kommunikation

Eröffnung "romANTIsch?", 2016
© Michael Nagl




Gesellschaft bildender Künstlerinnen
und Künstler Österreichs

zu den Statuten >>>





 

Das Künstlerhaus –
von und für Künstlerinnen und Künstler


Das Künstlerhaus ist eine autonome, interdisziplinäre und international orientierte Vereinigung von Künstlerinnen und Künstlern.
 
Das Künstlerhaus fördert die Produktion sowie den Austausch und die Vermittlung von zeitgenössischer Kunst und erarbeitet mit seinen Communities relevante Programme, die künstlerische und gesellschaftliche Entwicklungen reflektieren und vorantreiben.

Das Künstlerhaus ist die zentrale Plattform für künstlerische Eigeninitiativen sowie regionale und internationale Kooperationen. Diese umfassen den Transfer von Kompetenzen, innovative Ansätze zur Publikumsentwicklung und den Austausch von
Personen, Werken und Ideen unter dem Gesichtspunkt der Diversität.
 
Die Mitglieder des Künstlerhauses bilden ein lebendiges Netzwerk. Sie wirken mit ihrer Arbeit gesellschaftlich und künstlerisch meinungsbildend. Sie leisten dadurch, individuell und gemeinsam, einen Beitrag zu einem lebendigen, informierten Geistes- und Kulturleben.
 
Die Mitglieder des Künstlerhauses gestalten aktiv ihr Vereinsleben und sind offen für alle Personen und Unternehmen, die an den Zielen des Künstlerhauses teilhaben und seine künstlerischen Vorhaben materiell und immateriell fördern wollen.
 
Die Mitglieder des Künstlerhauses sind sich der gesellschaftlichen Bedeutung ihrer Kreativität bewusst und übernehmen daher auch soziale Verantwortung. Ihre künstlerischen Projekte sorgen für Unruhe im 21. Jahrhundert.




 


Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter enthält Informationen zu aktuellen sowie kommenden Ausstellungen und Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.