9.9. - 10.10.2021
Ausstellung, Künstlerhaus, Factory

VERMISCHUNG

Kuratiert von Christiane Spatt und Johanna Tatzgern.

Basierend auf der Idee einer inklusiven Gesellschaft zeigen wir in dem Projekt VERMISCHUNG  die Vielfalt und Bandbreite von Kunstschaffenden.

Wie können Kooperationen zukünftig aussehen? Was ermöglicht konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen von temporären oder langfristigen Kunstkollektiven? Wie können theoretische Ansätze in die Praxis umgesetzt werden? Welche Positionen gibt es innerhalb der vielfältigen Alltags- und Kunstwelten?

Wir laden Künstler*innen aus verschiedenen Sparten, Arbeitsansätzen, Methoden und Herkünften ein, ihre Arbeiten aus den Bereichen der bildenden Kunst, Performance, Lecture und Workshops zu zeigen. Die Wertung von inklusiver und exklusiver Kunst soll in vielfältiger Weise aufgehoben werden.
Die künstlerischen Positionen beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema der Ausgrenzung in der Kunst.

 

Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten des Künstlerhauses. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: