24.1. - 5.4.2021
Veranstaltung, Künstlerhaus

künstlerhaus from home - veranstaltungserlebnis

Das digitale Veranstaltungsangebot des Künstlerhauses

Das Künstlerhaus ist  #ClosedButActive!

Die neu errichtete FACTORY bietet auf rund 200 m² die Möglichkeit, vielfältigste Veranstaltungs- und Ausstellungsformate unter besten technischen Bedingungen umzusetzen. Bis der reguläre Ausstellungs- sowie Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, bietet das Künstlerhaus eine Vielfalt an digitalen Angeboten von Kulturveranstaltungen an. Hier werden Konzerte, Performances, Vorträge und Talks online für unsere Audience übertragen.

Streaming: TRASH WE CAN! Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung WASTE ART


© Werner Boote, Videostill aus Plastic Planet, 2020

Im Rahmen des umfangreichen Rahmenprogramms der Ausstellung WASTE ART findet die Podiumsdiskussion TRASH WE CAN! in der Factory im Künstlerhaus am 9.12.2020 um 19 Uhr statt. Zum Thema Müll und Überproduktion als globale Bedrohung, Müllvermeidungsstrategien, Müll in der Kunst melden sich Ina Loitzl (Künstlerin, Kuratorin der Ausstellung WASTE ART) und Maria Christine Holter (Moderation, Artists for Future) live aus der Ausstellung.

Ihre Gäste via Zoom:
Werner Boote, Plastic Planet, Laurenz Faber, Fridays for Future, Lukas Hammer, Nationalratsabgeordneter der Grünen. Helene Pattermann, Zero Waste Austria, Irene Wölfl, Bildende Künstlerin
Unterstützt durch: Ursula Berner, Landtagsabgeordnete der Wiener Grünen
 

Streaming: Wien Modern - Vienna Improvisers Orchestra: AURA

12.11.2020
Online Veranstaltung, Künstlerhaus, Factory

Die Aufnahme kann auch  über die Website von Wien Modern abgerufen werden.

In der Factory des Künstlerhauses Wien – dem Ort für Diskurs, Experiment und Interdisziplinarität der autonomen Künstlerhaus-Vereinigung – präsentiert das Vienna Improvisers Orchestra, gegründet 2004 von Michael Fischer, die Methode und Praxis eines improvisatorisch-kompositorischen Echtzeit-Verfahrens. Die musikalischen Vorstellungen werden mittels Ad-hoc-Dirigat und Interpretation mit rund einem Dutzend Handzeichen realisiert. Der potentielle Ausdruck und dessen Bedeutung werden vom Ensemble und dem Instant Composition Conductor gemeinsam entwickelt. AURA entfaltet sich aus der im Moment entworfenen Musik und den Konstellationen der Musiker*innen.

 

Streaming: ROTOR invites AUSLÄNDER    #2 of a series by ><((*> r

 
07.08.2020
Veranstaltung, Künstlerhaus, Factory
 

Following a very successful first round of the series, ROTOR invited Ausländer for a concert at the Künstlerhaus' factory.

Ausländer performed following the concept by Marko Markovic and Mikal Maldoror and hosted the guest narrator Kristin Gruber. With the music performance and anarchist philosophy facilitated through the spoken word, Ausländer performed a song premier: Europe Memento Mori.

 

Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten des Künstlerhaus. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: