VORSCHAU

JEANSKAMEL
21., 28. März, 4., 11., 25.April, jeweils 14-17 Uhr 
26. April 2019, 10-13-Uhr
Im Rahmen des neuen Projektzyklus Haben und Brauchen in Wien schafft Nabila Irshaid mit nur wenigen Jeans, Nähmaschinen und Nadeln einen Raum, in dem die Besucher*innen – neben dem Kreieren von neuen Designs und Mode – in Dialog treten können.
Konzept: Nabila Irshaid


ANGEBOTE IN VERSTÄNDLICHER SPRACHE IM RAHMEN VON HABEN UND BRAUCHEN IN WIEN
8. März - 22 Juni

Workshopleitung: Lena Knilli
Dauer: 120 Minuten
Workshopbeitrag: Euro 3,-
Im Rahmen des Projektzyklus Haben und Brauchen in Wien bietet das Künstlerhaus gemeinsam mit der Künstlerin Lena Knilli Rundgänge und Workshop Angebote in verständlicher Sprache an. Das Angebot richtet sich an Gruppen aus den Bereichen DaF / DaZ / Alphabetisierung und Basisbildung.


TIEFDRUCK FÜR NEUGIERIGE
Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure
Radierkurs mit Natalia Weiss
3 Einheiten zu je 180 Minuten
Termine auf Anfrage


Collage & Assemblage für Erwachsene
Termine auf Anfrage

_______________________________________

RÜCKBLICK

TIEFDRUCK FÜR NEUGIERIGE

Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & Säure
Radierkurs mit Natalia Weiss

3 Einheiten zu je 180 Minuten
7., 14. und 21. Februar 2019

Workshopleitung: Natalia Weiss

SOLD OUT – Anti-Propaganda
Mit den Widersprüchen der Gesellschaft leben

13. September 2018 – 3. Februar 2019
Ausstellung, Symposion, Veranstaltungen
Offener Ausstellungsrundgang
18. Oktober 2018, 18 Uhr
13. Dezember 2018, 18 Uhr

TIEFDRUCK FÜR NEUGIERIGE
Vom zeichnerischen Arbeiten mit Nadel & SäureRadierkurs mit Natalia Weiss
3 Einheiten zu je 180 Minuten
27. November 2018
4. und 11. Dezember 2018

KOMMUNIKATION & SELBSTVERMARKTUNG
9. November 2018, 17 – 20 Uhr
@VHS KunstHandWerk
Praktische Tipps und Informationen für Künstler*innen

ORF Lange Nacht der Museen
6. Oktober 2018, 18 Uhr
Künstlerhaus 1050
18 – 01 Uhr: Ausstellung SOLD OUT
19:30 Uhr: Künstlerinnenführung und Artist Talk mit Eva Kees und Karin Maria Pfeifer
20:30 Uhr: Performance mit Sula Zimmerberger
Künstlerhaus @VHS KunstHandWerk
19 – 21 Uhr: Druckworkshop mit Eva Sarközi Pusztai

UEBER_LEBEN
RED lines - connected

22. Juni – 14. Juli 2018
Partizipatives Ausstellungsprojekt von Aiko Kazuko Kurosaki

ÜBER_LEBEN
ENTROPY

Interaktive Medien-Raum-Installation und performatives ART-LAB
25. Mai – 16. Juni 2018

EIKON Award (45+)
Katrín Elvarsdóttir, Susan MacWilliam, Gabriele Rothemann
16. Februar – 14. April 2018
Führungen, Artist Talks u.v.m.

Portraits für Groß und Klein
Integrationswoche 2018

28. April 2018

Andere Geschichte(n)
15. September 2017  3. Februar 2018
Führungen, Artist Talks u.v.m.

Walking through ... Thessaloniki / Vienna
Kuratorinnenführung22. Juni 2017
Künstler*innenführung3. Juli 2017

Das bessere Leben
24. Februar – 20. Mai 2017
Kuratorinnenführungen, Artists Talks, Lesung, Filmvorführungen u.v.m.

romANTIsch? Unsere technisierte Gesellschaft braucht Romantik!
Kuratorinnenführungen, 1. Dezember 2016 / 19. Jänner 2017

Das Künstlerhaus: Ausstellungshaus & Künstler*innenvereinigung
In einer spannenden Führung lernen Sie das Künstlerhaus und die 1861 gegründete gleichnamige Künstlervereinigung kennen. Sie bekommen Einblick in eine traditionsreiche Institution, die seit über 150 Jahren das kunst- und kulturpolitische Leben Wiens bzw. Österreichs entscheidend mitgestaltet. Letzter Termin: 25. Juni 2016, 16 Uhr

Wiener Integrationswoche 2016
Freies Kino: Neue Animationsfilme von Mariola Brillowska, 17. Mai 2016
Kunst und Kuchen, 20. Mai 2016

Friedenslabor - Ein künstlerisch-kreativer Workshop für Jugendliche und Erwachsene
8. Oktober 2015
Was bedeutet Frieden für unsere Besucher*innen? Woran ist er für sie erkennbar? Wie würden sie ihn definieren? Wir gingen von aktuellen Schlagzeilen aus und versuchten zu eigenen Ausdrucksformen zu gelangen.

Kunst als Spr​ache / Sprache in der Kunst
Collage-Workshop für alle Sprachen- und Kunstinteressierten zwischen 6 und 99 Jahren, 26. September 2015
Unterstützt vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ), das den Europäischen Tag der Sprachen (ETS) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen (BMBF) koordiniert. >> Website ÖSZ

Graffiti im Flakturm - Spuren der Zwangsarbeit in Wien
Führungen, 19. April 2015, 3. Mai 2015
Im April 2015 jährte sich die Befreiung Wiens von Nationalsozialismus zum 70. Mal. Aus diesem Anlass wurde der bisher wenig beachtete Aspekt der Zwangsarbeit in den Fokus des öffentlichen Geschichts- und Gedenkinteresses gerückt.


Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.