Antoni Tàpies, Ohne Titel, 1977
Eduardo Chillida, Ohne Titel, 2000

Antoni Tàpies, Eduardo Chillida
Grafikausstellung

Künstlerhaus, Galerie
13. Mai bis 13. Juni 2010


Holzschnitte, Radierungen, Lithografien und Serigrafien des katalanischen Malers, Grafikers und Bildhauers Antoni Tàpies (geboren 1923) und des baskischen Bildhauers und Zeichners Eduardo Chillida (1924 – 2002) werden in dieser eigens aus Werken der Sammlung Brita Prinz zusammengestellten Schau präsentiert.

Gezeigt werden:
"Aromas" von Eduardo Chillida
ein Mappenwerk mit drei Holzschnitten, fünf Radierungen, zwei Serigrafien sowie Textblättern, teils mit Serigrafien nach Zeichnungen Chillidas. Erschienen ist es 2000 bei “Editions Edouard Weiss” anlässlich des 76. Geburtstages des Künstlers.

"Retornos de lo vivo lejano" von
Antoni Tàpies / Rafael Alberti - ein Buch mit Gedichten von Rafael Alberti und Litografien von Antoni Tàpies, herausgegeben 1977. Es zeigt die grossartige Verbindung zwischen den nostalgischen Gedichten Alberti’s, im Exil geschrieben 1948-1956, und den ausdruckstarken Litografien von Tàpies.

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.