Władysław Pluta, City 1, 2011, Siebdruck, 70 x 100 cm

Władysław Pluta
Filmplakate

Künstlerhaus, Kinofoyer
19. April bis 7. Mai 2013


Im Kinofoyer zeigt das Künstlerhaus parallel zur Ausstellung in.print.out zwei herrausragende Vertreter polnischer Plakatkunst mit Filmplakaten. Władysław Pluta wurde 1949 in Jeleń geboren. Von 1968 bis 74 studierte er an der Kunstakademie in Krakau an der Fakultät für Industrial Design. Er erwarb sein Diplom bei Professor Ryszard Otręba. Seit 1974 unterrichtet Pluta am Department of Visual Communication an seiner alma mater. Er arbeitet als Grafikdesigner und Künstler, beteiligte sich an zahlreichen Ausstellungen in Polen und international. Zusätzlich zu seinen Preisen auf den Gebieten Plakatgestaltung und Buchdesign, wurde er mehrfach für seine künstlerische und pädagogische Arbeit geehrt.

"Pluta ist ein Meister des ersten Eindrucks. Die meisten seiner Plakate funktionieren für mich wie ein Nagel, der in das Gehirn getrieben wird.” (Krzysztof Lenk)

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.