Wiener Festwochen:
Tsai Ming-liang

It's a dream
täglich 15 bis 21 Uhr

Künstlerhaus, Passagegalerie
11. Mai bis 15. Juni 2014


Täglich 15 bis 21 Uhr

Tsai Ming-liang ist ein Meister im Verlangsamen von Zeit, ein filmischer Maler grandioser Tableaus aus Erinnerung, Traum und Wirklichkeit. Spätestens seit der chinesisch-malaysische Regisseur 1994 für Vive l’amour mit dem Goldenen Löwen der Filmfestspiele in Venedig ausgezeichnet wurde, gilt er als einer der wesentlichen Künstler des internationalen Autorenkinos.

Die Wiener Festwochen widmen Tsai Ming-liang eine Personale. Seine Kurzfilmreihe Walker, in der Lee Kang-sheng einen Mönch verkörpert, der in beinahe schmerzhafter Langsamkeit hochfrequentierte urbane Plätze durchschreitet, wird an ausgewählten Orten in der Stadt als Videoinstallation zu sehen sein. Die Passagegalerie des Künstlerhauses verwandelt sich in die Videoinstallation It’s a dream.

Das Stadtkino im Künstlerhaus zeigt eine Retrospektive seiner Filme, vom fulminanten Rebels of the Neon God (1992) bis zu Stray Dogs (2013), der beim letztjährigen Filmfestival in Venedig mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet wurde. Kino und Film als Gegenpole zur Dekonzentriertheit unseres Alltags.

Die Personale wird durch Tsai Ming-liangs Theaterabend im Semperdepot Der Mönch aus der Tang-Dynastie vervollständigt. 

Weitere Informationen

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.