Haben und Brauchen in Wien: KUBUS

Anna Werzowa
© Anna Werzowa

Haben und Brauchen in Wien:
KUBUS

KünstlerInnengespräch und Eröffnung

Künstlerhaus 1050, Passagegalerie
09.05.2019 – 18.05.2019


KUBUS, eine Initiative der Vereinsmitglieder des Künstlerhauses, experimentiert mit Gesprächen über künstlerische Prozesse, Sichtweisen und Konzepte. Die Projektinitiatorinnen haben Werke von Pablo Chiereghin, Simona Obholzer und Anna Werzova als Impuls für KUBUS ausgewählt und ihre Kolleg*innen bei einem öffentlichen Aufruf dazu aufgefordert, sich mit Vorschlägen in Form von Kunstwerken anderer Künstler*innen in die Diskussion einzubringen.
 
Das Gespräch wird von den Projektinitiatorinnen - Anke Armandi, Maria Grün und Lena Knilli - und Tim Voss (Künstlerische Leitung) moderiert.


mehr

Haben und Brauchen in Wien: Warum bist Du Wiener*in?

Haben und Brauchen in Wien:
Warum bist Du Wiener*in?

Kollektiv Raumstation

Künstlerhaus 1050
20.05.2019 – 25.05.2019


Ein Projekt der Zeitschrift für politisch-philosophische Einmischungen engagée und der Raumstation Wien. Die für mehrere europäischen Städte verfolgte Idee eines „Stadtausweises“ ist eine solidarische Initiative, die dazu beitragen soll, auch an den gesellschaftlichen Rand gedrängten Bewohner*innen der Städte ein sicheres und lebenswertes Leben unter Zugang zu den Institutionen zu ermöglichen.

mehr

Haben und Brauchen in Wien: in between structures

Haben und Brauchen in Wien:
in between structures

Gruppenausstellung

Künstlerhaus 1050
23.05.2019 – 01.06.2019


Die Gruppenausstellung in between structures präsentiert raumgreifende Installationen der Künstlerinnen Kirsten Borchert (DE), Petra Gell (AT), und Borbala Szanto (HU) in der temporären Architektur des Künstlerhauses, der Passagegalerie. Die Arbeiten werden aus einem Materialkonglomerat, oft in minimalen Setzungen im Verhältnis zu der sie umgebenen Architektur in situ erstellt.
 

mehr

Haben und Brauchen in Wien: Uschi Gröppel

Haben und Brauchen in Wien:
Uschi Gröppel

Umweltverträglichkeitsprüfung

Künstlerhaus 1050
06.06.2019 – 15.06.2019


Die Installation Umweltverträglichkeitsprüfung von Uschi Gröppel durchquert in Form von dreidimensionalen Textgirlanden den Raum. Die Textstellen für die Sätze der Girlanden, die aus Plastik- und Müllsäcken ausgeschnitten wurden, stammen aus dem Bundesgesetz über die Prüfung der Umweltverträglichkeit sowie Zeitungsartikeln zur Diskussion über dessen Novellierung.

Konzept: Uschi Gröppel 

mehr

Haben und Brauchen in Wien: flat 1 und C23 gallery

Costabile Guariglia, L'Argonauta

Haben und Brauchen in Wien:
flat 1 und C23 gallery

Parallelism

Künstlerhaus 1050, Passagegalerie
06.06.2019 – 15.06.2019


In der Ausstellung „flat1 zu Gast im Künstlerhaus“ präsentiert der Wiener Offspace flat1 ein Kooperationsprojekt mit der C23 Gallery aus Lucca (Italien).
Das Projekt ist Teil der so genannten ENTRY_EXIT_ Schiene (seit 2012), welche den Austausch auf nationaler und internationaler Ebene in nicht-kommerziellen Zusammenhängen präsentieren will.
Inhaltlich gesehen orientiert sich die Kooperationsveranstaltung am Jahresthema von flat1. Es werden sowohl künstlerische Position von KünstlerInnen aus Italien und Österreich gezeigt.

mehr

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.