Lange Nacht der Museen
18 – 1 Uhr

Künstlerhaus
3. Oktober 2015, 18 Uhr


18 Uhr
KINDERWORKSHOP (6 bis 13 Jahre): COLLAGE & ASSEMBLAGE

Auf den Spuren von Picasso und Spoerri werden verschiedene Objekte auf der Leinwand arrangiert: Buchseiten, Fotos, Legosteine, Stoffe, Holzfiguren, Schrauben … Alles ist erlaubt!

19 Uhr
KÜNSTLERINNENFÜHRUNG

Interessanter Rundgang durch die aktuellen Ausstellungen: „Waltraut Gschiel & Thomas Angerer“, „Überangebot – Blick in die Archive nicht-realisierter künstlerischer Projekte“ und „Body Interference“.

20 Uhr
PARAFLOWS .X - FESTIVALS FÜR DIGITALE KUNST UND KULTUREN - KURATORINNENFÜHRUNG MIT CLARA GALLISTL

„Digitale Migration“ - Medienkunst kommt in die Jahre. Was passiert mit Kunst, die auf historische Technik angewiesen ist und dafür entwickelt wurde? Wie sieht die Zukunft der Vergangenheit aus?

ab 20 Uhr
WAVES VIENNA - MUSIC FESTIVAL & CONFERENCE - NEUE MUSIK

Showcase-Festival – neue Bands entdecken, solche, die sich mehr Aufmerksamkeit verdient haben, die über internationales Format verfügen, aber noch nicht nach ganz oben gespült worden sind.
Infos und Tickets unter Waves Central Europe


Zum Gesamtprogramm der Langen Nacht der Museen