© Motionpoems

FREIES KINO - Eintritt frei
Mind Map USA – U.S. Präsidentenwahl 2020

Stadtkino im Künstlerhaus
3. November 2020, 20 Uhr


Im Rahmen des Freien Kinos werden in der Wahlnacht dokumentarische Poetry Filme des U.S. Produktionslabels Motionpoems gezeigt. Die Filmauswahl wurde speziell für das
Art Visuals & Poetry Film Festival Wien kuratiert und umfasst politische Poesie-Shorts von 2014 bis 2017.

Die U.S. Präsidentenwahl im November zwischen Herausforderer Biden und dem amtierenden Präsidenten Trump verspricht viel Spannung! Wer sich unkonventionell auf die Wahlnacht einstimmen möchte, sei am 3. November um 20 Uhr im Stadtkino herzlich willkommen! Im Rahmen des Freien Kinos zeigen wir in der Wahlnacht dokumentarische Poetry Filme des U.S. Produktionslabels Motionpoems. Die Filmauswahl wurde speziell für das Art Visuals & Poetry Film Festival Wien kuratiert und umfasst politische Poesie-Shorts von 2014 bis 2017. Als eine Art geistige Landkarte der USA zeigen die Filme verschiedene, soziale Lebenshintergründe von Menschen und Ethnien in den USA. Lediglich der letzte Film fällt aus dem Rahmen: "Boy Saint"von Tom Speers spielt in Irland und ist ein eindrucksvolles Beispiel einer europäisch-amerikanischen Poesiefilm-Produktion. Der Film gewann den Hauptpreis beim ZEBRA Poetry Filmfestival 2018.
 
Filmsprache: OF Englisch (ohne deutsche Untertitel)
Moderation: deutsch/englisch Sigrun Höllrigl
(Festivalleitung Art Visuals & Poetry Film Festival)

Stadtkino im Künstlerhaus