Umgestaltung des Hundsturmpark – Auftaktveranstaltung
Wien 5 – Die Kunst der Nachbarschaft

Hundsturmpark
3. Mai 2018, 15 Uhr


Präsentation der Umgestaltung des Hundsturmparks zum Festivalzentrum für das Stadtteilfestival Wien 5 – Die Kunst der Nachbarschaft  ein Stadtprojekt des Jungen Volkstheaters in Margareten.

Öffentliche Malaktion
> Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery
> Cay Stefan Urbanek, kaufmännische Direktor des Volkstheaters 
> Andreas Pollak, geschäftsführender Obmann T.I.W. - Verein für Training, Integration & Weiterbildung
> Tanja Prušnik, Vorstandsmitglied Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs
stellen das Projekt geladenen Medienvertreter*innen und der interessierten Öffentlichkeit vor. 


Gestaltung Hundsturmpark – T.I.W. & Künstlerhaus

Jugendliche des Vereins T.I.W. - Verein für Training, Integration & Weiterbildung gestalten mit dem Künstlerhaus und eingeladenen Künstler*innen den Hundsturmpark. Die Bodenflächen, Sitzbänke und Tische, der Brunnen und eine freie Wandfläche im Park werden nach einem von den Teilnehmer*innen erarbeiteten Farbkonzept verschönert. Die Jugendlichen arbeiten dafür mit den Betreuer*innen von T.I.W., Künstler*innen und Kulturvermittler*innen des Künstlerhauses und dem Street-Art Künstler Toyz über mehrere Wochen zusammen.