Um:Druck - Eine Kooperation von Institut für Wissenschaft und Kunst, Künstlerhaus und Um:Druck – Zeitschrift für Druckgraphik und visuelle Kultur
Die "Erklärungsmodelle" der Natalia Weiss: Wissenschaft und Kunst

Künstlerhaus, Ranftlzimmer
8. April 2015, 16 Uhr


Die "Erklärungsmodelle" der Natalia Weiss: Wissenschaft und Kunst

Philipp Maurer im Gespräch mit Natalia Weiss und Georg Lebzelter

Anlass des Gespräches ist die aktuelle Ausstellung „Erklärungsmodelle“ von Natalia Weiss im Renner-Institut.

Wir sprechen über Zusammenhänge von Wort und Bild, Erkenntnis und Darstellung, Formeln und Rituale. Wir diskutieren die Frage, ob wissenschaftliche Erkenntnisse durch Kunst formuliert werden können und wie Kunstwerke zur Erkenntnis der Welt beitragen.


Freier Eintritt. Bitte lösen Sie an der Kasse des Künstlerhauses eine Freikarte für das Um:Druck-Gespräch. Diese Karte berechtigt Sie, das Künstlerhaus zu einem späteren Zeitpunkt zur ermäßigten Eintrtittsgebühr zu besuchen.