Vortrag: Budapest – Stadtbild, Architektur und Denkmalpflege zwischen Restauration und Interpretation

Künstlerhaus, Ranftlzimmer
9. April 2015, 18 Uhr


Österreichische Gesellschaft für Denkmal– und Ortsbildpflege

Vortrag von Mag. Peter Bogner

Nicht nur in den vergangenen Jahren wurden Architektur und Restaurierungen in Ungarn zum Anlass genommen, die ursprünglich vorhandene Gestaltung von historischen Gebäuden, Plätzen im Sinne einer auch politischen Aussage zu interpretieren. Anhand von Beispielen aus der Zeit nach dem Zerfall der Donaumonarchie bis zu aktuellen Fällen der Denkmalpflege in Budapest wird u.a. der Frage nachgegangen, welche "zeitgeschichtliche" Folie als die authentische und korrekte angesehen werden kann.

Beitrag: € 8,- / ÖGDO-Mitglieder & Studenten: € 4,-



www.denkmal-ortsbildpflege.at