FREIES KINO
WILDE WEIBER - Mutige Filmkünstlerinnen

Stadtkino im Künstlerhaus
10. November 2015, 19 Uhr


WILDE WEIBER

Filme von
Kurdwin Ayub
Mariola Brillowska
Sisi Klocker
Mara Mattuschka
Margot Pilz
Teresa Präauer
Adele Raczkövi
Petra Richar

Moderation: Waltraud Cooper

Acht mutige Filmkünstlerinnen aus Österreich und Mariola Brillowska (Berlin) verbieten sich jeden Maulkorb und sprechen ihre Erlebnisse, Gedanken und Beobachtungen offen, direkt und rücksichtslos aus. Ein Feuerwerk an kreativen Ideen von ironisch-witzig, radikal, skurril, erotisch bis unmöglich frech. Das Lachen könnte mitunter im Halse stecken bleiben. 15 meisterhafte Kurzfilme, die man niemals vergisst.



Mariola Brillowska, Porno Karaoke International


 

Mara Mattuschka
Les Miserables
2 Minuten

Mariola Brillowska
Die schwarze Hand
5 Minuten

Teresa Präauer

Marienlied
1 Minute

Sisi Klocker

Avantgarde
9 Minuten


Mariola Brillowska
Porno Karaoke
4 Minuten


Mara Mattuschka
Untergang der Titania
3 Minuten

Margot Pilz
Pump it up
6 Minuten

Mariola Brillowska
Bela 9 Tage
1 Minute

Petra Richar
Jessas Maria
2 Minuten

Petra Richar
Tschisas
2 Minuten

Mariola Brillowska
Eryk in Sexil
5 Minuten

Mara Mattuschka
Parasympathica
4 Minuten

Mariola Brillowska
Mann geht in den Krieg
4 Minuten

Kurdwin Ayub
Fleischfarben
6 Minuten

Adele Raczkövi
Wurscht
4 Minuten


 

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.