© Antoinette Zwirchmayr, Trockenshampoo, 2011

Klang Licht Zeit // Licht Zeit Klang // Zeit Klang Licht
Filme der filmkoop wien

FREIES KINO
Eintritt frei

Stadtkino im Künstlerhaus
20. März 2018, 20 Uhr


kuratiert und moderiert von Johannes Gerhart und Michel Strümpf

Im Rahmen des FREIEN KINOs des Künstlerhauses präsentiert die filmkoop wien ein Programm von Kurzfilmen im Stadtkino im Künstlerhaus.Die Kurzfilme untersuchen die grundlegenden kinematischen Parameter und ordnen diese neu. Dabei steht die Verwendung experimenteller Filmtechniken im Vordergrund.

Programm
Raphael Reichl, t t t touch me, 2015
Johannes Gerhart, Paris 2003, 2003
Binta Diallo, 16mm, 2017-18
Johannes Gerhart, My Favorite Corner, 2018
Magdalene Pfeifer, rien de rien, 2012
diallostruempf, i dealt with the unknown as with something familiar / i dealt with the familiar as with something unknown, 2017
Stefanie Weberhofer, Road of no Return, 2014
Stefanie Weberhofer, Aufgelöst / dissolved, 2015
Antoinette Zwirchmayr, Trockenshampoo, 2011
Michel Strümpf, Speaking through the blinking of my eyes, 2016
Theo Maier, Bottecchia, 2016
Guillermo Tellechea, Triptychon
Viktoria Schmid, KatharinaViktoria, 2013
Viktoria Schmid, Achtung / Hallo 35, 2017
Markus Meicher, Mountain View, 2017
Moritz Ellmann, Schau´ins Land, 2017
Stefanie Weberhofer, filmkoop wien trailer, 2015

Im Format 35mm, 16mm, Super8 und digital


www.filmkoopwien.at/de