Dunkelkammer – Konzert im Dunkeln
Demi Broxa (Agnes Hvizdalek, Jakob Schneidewind)

Künstlerhaus, Ranftlzimmer
30. April 2015, 19:30 Uhr


Das Konzert beginnt pünktlich – kein Nacheinlass möglich.

Freie Spende (empfohlen € 8,-)

Demi Broxa kombiniert elektronische Klangwelten mit reinen Stimmklängen, minimalistische musikalische strukturen mit organischen Improvisationen. Hvizdalek hat sich in den letzen Jahren mit abstrakter Vokalmusik bemerkbar gemacht. Zu ihren Arbeiten gehören Solo-Performances, Live-Installationen sowie zahlreiche internationale Kooperationen. Schneidewind ist vor allem als Bassist der Techno-Band Elektro Guzzi bekannt. Regelmäßig tourt er auf der ganzen Welt und bringt das Publikum aller großen Festivals zum Tanzen. Seit 2013 haben sie an ihrem ersten gemeinsamen Album „Zakeri“ gearbeitet. die acht Songs ohne Texte erscheinen nun bei dem Wiener Label Listen Closely. Am 30. April finden sich Demi Broxa und das Publikum in absoluter Dunkelheit in einem ungewöhnlichen Blind-Date wieder.

Agnes Hvizdalek :: Stimme
Jakob Schneidewind :: Bass, Elektronik


Eine Veranstaltungsreihe von fiveseasons & turnthecorner!

Veranstaltung auf facebook