jiffychat 07
Für Künstlerhaus-Mitglieder & Kunstinteressierte

Künstlerhaus 1050
18. Oktober 2018, 19 Uhr


Das kurzweilige Kunstvermittlungsformat
Kurzweilig, knapp und prägnant ― in jeweils vier Minuten stellen Mitglieder des Künstlerhauses sowie ein Gast aus dem Kunstkontext sich selbst, die neuesten Arbeiten oder aktuellsten Projekte vor. Alle mitgebrachten Arbeiten sind im Rahmen einer intuitiv-spontan gestalteten "JIFFYCHAT-OneEveningShow“ an diesem Abend zu sehen.

KÜNSTLER*INNEN
Claudia-Maria Luenig
Christina Werner
Pablo Chiereghin
Alina Kunitsyna
Lena Knilli
Sabine Kienzer
Sigrun Höllrigl
Christiane Spatt
Fritz Ruprechter
Judith Wagner
Uta Heinecke
Alexandra Grausam

"Jiffy“ bezeichnet im Englischen ein kurzes, häufig nicht näher spezifiziertes Zeitintervall (ähnlich dem deutschen „Augenblick“ oder „Moment“). Es wird vermutet, dass der Begriff aus der Umgangssprache des 18. Jahrhunderts stammt. In Wissenschaft und Computertechnik kann "Jiffy“ verschiedene, jeweils für die Anwendung definierte Zeitintervalle angeben. Im Bereich der Computertechnik steht ein "Jiffy" für die Periodendauer des Timer‐Interrupts und stellt damit eine Maßeinheit dar. (Wikipedia)
 

ORGANISATION
Barbara Höller | www.barbarahoeller.at
Sibylle Gieselmann | www.sibyllegieselmann.com
Martina Montecuccoli | www.montecuccoli.net

Idee & Konzept: Barbara Höller

Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung des
Vereins der Freunde des Künstlerhauses

 

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.