AUDIENCING Lab
LET´S TALK DIVERSITY!

Künstlerhaus 1050
8. November 2018, 13 Uhr


Viele Kulturinstitutionen möchten sich für Menschen mit Migrationshintergrund öffnen. Doch von wem sprechen wir, wenn wir von Menschen anderer Herkünfte reden? Kulturbetriebe, die sich in Richtung mehr Diversität verändern möchten, gehen am Besten den Weg des Inreach und suchen zuallererst das Gespräch. Daher öffnen die AUDIENCING Labs im Herbst 2018 einen Dialograum und bringen VertreterInnen von Kulturinstitutionen mit Menschen aus unterschiedlichen Communities ins Gespräch. Was wünschen sich Menschen mit Zuwanderungsgeschichte von Kulturbetrieben? Wie möchten sie sich in Programm, Personal und Kommunikation widerspiegeln? Welche Formen von Teilhabe und Partizipation sprechen sie an? Let’s Talk Diversity! schließt an die AUDIENCING Labs vom Herbst 2017 Diversität im Publikum an und erarbeitet Wege für ein erfolgreiches Community Building.
 
Wien: 8. November 2018, 13-17 Uhr
Künstlerhaus 1050 (Stollberggasse 26, 1050 Wien)
In Kooperation mit Ümit Mares-Altinok, MAS; Kultur & Gut
mit Mahira Sarabi und VertreterInnen der afghanischen Community
 
Berlin: 14. November 2018, 13-17 Uhr
Volksbühne Berlin, Linienstraße 227, 10178 Berlin
In Kooperation mit Julia Haebler
und VertreterInnen unterschiedlicher Communities
 
Eintritt frei! 
Um Anmeldung wird gebeten:
MMag. Irene Knava, MAS
AUDIENCING
Consulting + Training für Theater + Museum

www.audiencing.net

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.