Informationsverantsaltung für Pädagog*innen und Gruppenleiter*innen

Künstlerhaus 1050
26. März 2019, 16:30 Uhr


HABEN UND BRAUCHEN IN WIEN
Ein Projektzyklus und Kooperationsprojekt des Künstlerhauses, 
Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs 
unter der künstlerischen Leitung von Tim Voss.
Der Projektzyklus setzt sich mit den aktuellen Bedingungen künstlerischer Produktion in Wien, sowie der Frage nach der Zugänglichkeit von Institutionen auseinander. Das Künstlerhaus 1050 öffnet seine Türen für die Begegnung und den Austausch von knapp 60 größtenteils lokalen künstlerischen und soziokulturellen Initiativen, die auf Basis eines Open Calls eingeladen wurden, die Räumlichkeiten mit ihren Projekten zu bespielen. Die Akteur*innen aus der freien Kulturszene werden vor Ort Ausstellungen, Kochshows, Workshops, Performances, Konzerte und Symposien produzieren und umsetzen.
 
Vermittlungsangebot
Die Vermittlung des Künstlerhauses arbeitet eng mit den Teilnehmer*innen des Projektes HABEN UND BRAUCHEN zusammen. Anhand des vielfältigen Angebotes verknüpfen die Vermittlerinnen des Künstlerhauses das Vermittlungsprogramm mit den eingereichten Projekten. Das einzigartige Ausstellungsformat bietet neue Perspektiven und Möglichkeiten im Bereich der Vermittlung.
 
-----------------------------------------------------
 
PERMANENTES WORKSHOPANGEBOT

Grundtechniken und Materialkunde
SPIEL:TEXTIL (1. – 4. Schulstufe)
Entwicklung in Kooperation mit der Bafep7. Projektleitung: Maria Hanl
FARB:PALETTE (1. – 4. Schulstufe)
MATERIAL:KUNDE (1. – 4. Schulstufe)
FORM:GEBEN (1. – 4. Schulstufe)

Inspiration Textil
KLEINE TEXTILKÜNSTLER (1. – 4. Schulstufe)
PIMP YOUR TEXTILE (5. – 8. Schulstufe)
FROM TRASH TO TREASURE (5. – 8. Schulstufe)

Mixed Media 
COLLAGE & ASSEMBLAGE (1. – 8. Schulstufe)
FANTASIE - UTOPIE (1. – 8. Schulstufe)
DRUCKEN UND STEMPELN (1. – 4. Schulstufe)
TIEFDRUCK FÜR NEUGIERIGE (alle Schulstufen)
Workshopleitung: Natalia Weiss
Möglichkeit einer Förderung durch KulturKontakt Austria 

-----------------------------

PARTIZIPATIVE PROJEKTE
Möglichkeiten einer langfristigen Zusammenarbeit für Schulen und Communities mit dem Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs


Information und Anmeldung
Nikolett Hernádi, Mirjam Lampichler
kunstvermittlung@k-haus.at 
+43 1 587 9663

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.