Niños Consentidos Wien 6º / Tag 3
Rea, Julischka Stengele, Leo Bettinelli

Künstlerhaus 1050
20. April 2019, 19 Uhr


19 Uhr
REA (CH)
Konzert
Ein Geflecht aus Klang und Natur erzeugt Frequenzwanderungen.
www.readubach.com


20 Uhr
Julischka Stengele
Performance
www.instagram.com/fatfemmefurious

21 Uhr
Leo Bettinelli - H U E
Immersive Sound - Light Performance
www.circuslumineszenz.com



Niños Consentidos  (Verwöhnte Kinder / Kinder mit Sinnen) ist ein internationales, experimentelles und interdisziplinäres Kunstfestival. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 in Buenos Aires (AR), hat es 2010 ebenfalls in Barcelona (ES) Fuß gefasst und seit 2014 bereichert es nun auch die Wiener Kulturlandschaft. Das Festival bietet Künstler*innen sämtlicher Disziplinen einen Ausstellungsraum, verbindet die unterschiedlichen Genres miteinander und generiert Netzwerke und Beziehungen zwischen Künstler*innen und Besucher*innen, frei nach dem Motto: Kunst hat eine verbindende Wirkung.

www.ninosconsentidos.eu
www.facebook.com/ninosconsentidoswien

____________________________________________________

Kurzbiographien:

Die in Biel geborene Sängerin und Performerin Rea Dubach absolvierte ihr Bachelor- und Masterstudium an der HKB Bern in Gesang und Jazz Komposition. 2010 gründete sie das Jazz-Trio Síd, welches seit vier Jahren regelmäßig im In – und Ausland tourt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Dubach arbeitet nebenbei auch als Soloperformerin, Komponistin und Musikerin mit zahlreichen nationalen wie internationalen Musikern zusammen.

Julischka Stengele ist 1982 geboren. Sie absolvierte das Studium der Visuellen Kommunikation, Performance, bildenden Kunst und Kulturwissenschaften in Berlin und Helsinki sowie an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Sie lebt in Wien und arbeitet international als transdisziplinäre Künstlerin und Kulturschaffende.

Der Performer Leo Bettinelli absolvierte sein Studium an der Universität in Quilmes. In seiner Arbeit beschäftigt er sich mit audiovisuellen Medien, vor allem im Bereich des Theaters und nahm bereits an zahlreichen Installationen, Tanzperformances und experimentellen, zeitgenössischen elektro-akustischen Musikprojekten teil.


 

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.