Ausstellungen


07.03. – 22.06.2019
Haben und Brauchen in Wien
Ein Projektzyklus der Vielen im Künstlerhaus 1050

Presseinfo
Pressebilder


	Haben und Brauchen in Wien, Probebühne, 2019 Foto: Nadine Wille

	 
Haben und Brauchen in Wien, Probebühne, 2019 Foto: Nadine Wille
 
Haben und Brauchen in Wien Grundriss
Haben und Brauchen in Wien Grundriss

	Künstlerhaus Passagegalerie 2015 Foto: Nadine Wille

	 
Künstlerhaus Passagegalerie 2015 Foto: Nadine Wille
 

	Kitchen139, Ten-day Communal Kitchen Experiment, 4—17 Dec 2012, Warmoesstraat 139, Amsterdam

	 
Kitchen139, Ten-day Communal Kitchen Experiment, 4—17 Dec 2012, Warmoesstraat 139, Amsterdam
 

	WER WILL MICH - Ein Herz für Künstler*innen

	Mit Erika Zwinger
WER WILL MICH - Ein Herz für Künstler*innen
Mit Erika Zwinger
Sprechchorensemble und Trockenschwimmen © runopisek.jpg
Sprechchorensemble und Trockenschwimmen © runopisek.jpg
Trockenschwimmen - Elena Carr, Franziska Schindler, Eva Sommer, Chirstina Widmann, Miriam Kruppa, Jonas Beutlhauser, Johannes Krenner, Grafik: Elena Carr, 2019
Trockenschwimmen - Elena Carr, Franziska Schindler, Eva Sommer, Chirstina Widmann, Miriam Kruppa, Jonas Beutlhauser, Johannes Krenner, Grafik: Elena Carr, 2019

	Heathers, Heathers, Wien 2013 © Magdalena Chmielewska

	 
Heathers, Heathers, Wien 2013 © Magdalena Chmielewska
 

	Kunstland Nord - Theodor Allesch - Alescha, Feegletsch,er 1954, Foto: Reinhold Zisser

	 
Kunstland Nord - Theodor Allesch - Alescha, Feegletsch,er 1954, Foto: Reinhold Zisser
 

	Laura Rieger und Gisela Jöbstl, Ein Lied lang, Kinder- und Familienkonzert, Foto: JuliaWesely

	 
Laura Rieger und Gisela Jöbstl, Ein Lied lang, Kinder- und Familienkonzert, Foto: JuliaWesely
 

	Lukas Pawlik, All fours, EMMM – Evolutionary Movement Meditation mit Musik

	 
Lukas Pawlik, All fours, EMMM – Evolutionary Movement Meditation mit Musik
 

	Karin Pauer, this is where we draw the line, Zeichnung: Aldo Giannotti

	 
Karin Pauer, this is where we draw the line, Zeichnung: Aldo Giannotti
 

	RitschArt - Gerlinde Thuma, Szene marischieren

	 
RitschArt - Gerlinde Thuma, Szene marischieren
 
Laurent Ziegler, Jakob & Elena, aus der Serie CLOSENESS, 2016-19 © Laurent Ziegler, Bildrecht
Laurent Ziegler, Jakob & Elena, aus der Serie CLOSENESS, 2016-19 © Laurent Ziegler, Bildrecht

	Heidi Tschank, # No I, # NO II, # NO III, 2018
Heidi Tschank, # No I, # NO II, # NO III, 2018
Kollektiv Kunststoff, wann ist morgen 
Kollektiv Kunststoff, wann ist morgen 
Martina Reinhart, Intuitives Kochen, 2017, © Martina Reinhart
Martina Reinhart, Intuitives Kochen, 2017, © Martina Reinhart
La.Do Quintett - Victoria Kirilova, Bass / Tamás Molnár, Altsaxophon / Matheus Jardim, Drums / Tobias Pustelnik, Tenorsaxophon / Paula Langthaler, Piano, 2019 Foto © Lilia Kirilova
La.Do Quintett - Victoria Kirilova, Bass / Tamás Molnár, Altsaxophon / Matheus Jardim, Drums / Tobias Pustelnik, Tenorsaxophon / Paula Langthaler, Piano, 2019 Foto © Lilia Kirilova
Normaler Freitag im Jeanskamel, Teamtreffen, 2019, © Nabila Irshaid
Normaler Freitag im Jeanskamel, Teamtreffen, 2019, © Nabila Irshaid

	Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele (Marcus Tullius Cicero), eine partizipative Installation von Gabriele Baumgartner und Julia Dorninger, Foto: Julia Dorninger, Reading Landscapes, Partizipative Skulptur, Modellfoto 2019

	© Julia Dorninger, Bildrecht Wien
Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele (Marcus Tullius Cicero), eine partizipative Installation von Gabriele Baumgartner und Julia Dorninger, Foto: Julia Dorninger, Reading Landscapes, Partizipative Skulptur, Modellfoto 2019
© Julia Dorninger, Bildrecht Wien
Friderike Heine, Foto © Kay Kurum
Friderike Heine, Foto © Kay Kurum
2019 © smallforms, Photo by Gustavo Petek 
2019 © smallforms, Photo by Gustavo Petek 

	Transnational Guerilla Art School präsentiert „Lektion Wien 2019 - Huxtrlhaus“

Transnational Guerilla Art School präsentiert „Lektion Wien 2019 - Huxtrlhaus“


Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.