Lange Nacht der Museen
18 – 1 Uhr

Künstlerhaus
3. Oktober 2015, 18 Uhr


18 Uhr
KINDERWORKSHOP (6 bis 13 Jahre): COLLAGE & ASSEMBLAGE

Auf den Spuren von Picasso und Spoerri werden verschiedene Objekte auf der Leinwand arrangiert: Buchseiten, Fotos, Legosteine, Stoffe, Holzfiguren, Schrauben … Alles ist erlaubt!

19 Uhr
KÜNSTLERINNENFÜHRUNG

Interessanter Rundgang durch die aktuellen Ausstellungen: „Waltraut Gschiel & Thomas Angerer“, „Überangebot – Blick in die Archive nicht-realisierter künstlerischer Projekte“ und „Body Interference“.

20 Uhr
PARAFLOWS .X - FESTIVALS FÜR DIGITALE KUNST UND KULTUREN - KURATORINNENFÜHRUNG MIT CLARA GALLISTL

„Digitale Migration“ - Medienkunst kommt in die Jahre. Was passiert mit Kunst, die auf historische Technik angewiesen ist und dafür entwickelt wurde? Wie sieht die Zukunft der Vergangenheit aus?

ab 20 Uhr
WAVES VIENNA - MUSIC FESTIVAL & CONFERENCE - NEUE MUSIK

Showcase-Festival – neue Bands entdecken, solche, die sich mehr Aufmerksamkeit verdient haben, die über internationales Format verfügen, aber noch nicht nach ganz oben gespült worden sind.
Infos und Tickets unter Waves Central Europe


Zum Gesamtprogramm der Langen Nacht der Museen

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.