Coming Home Kollektiv - ME/WE – Figuren des Gemeinen | Configuring the Common
Eröffnungsperformance

Künstlerhaus 1050
7. März 2019, 20 Uhr


Über den Zeitraum von HABEN UND BRAUCHEN IN WIEN bildet, konfiguriert und aktualisiert sich kontinuierlich ein temporäres Kollektiv von Akteur*innen, welche sich mit den Möglichkeiten und Grenzen sozialer Choreografie auseinandersetzt und vorgefundene Settings und Konditionen für sich und ihre multiplen Körper kritisch prüft und aneignet. Coming Home Kollektiv trifft sich regelmäßig in den Arbeitsräumen von Haben und Brauchen in Wien zur Erarbeitung der Formate entlang verschiedener Versuchsanordnungen, die jeweils einmal im Monat als partizipative Struktur mit verschiedenen Anleitungen, einem angeleiteten Score, als experimentelles Feld oder soziale Skulptur öffentlich werden. Die Untersuchungen des Coming Home Kollektivs betreffen die Kulturen und Technologien des Miteinanders. Wieviel Nähe und Distanz braucht Gemeinschaft, wieviel Körper, wie viele unterschiedliche Körper, was sind bekannte Figuren und Konturen des Sozialen und sind sie sozial? Von wo sprechen wir, aus welchen Bedingungen und wie und was bedeuten diese für ein potentielles Miteinander? Spielerisch werden bestehende Räume befragt und ineinander gekippt, um neue Potentiale, Bewegungen loszulösen und möglich werden zu lassen. Coming Home Kollektiv sind: Daniel Aschwanden, Cosima Baum, Francesca Cafaro, Gabrielle Cram, Manuel Eder, Mariella Greil, Dorian Kaufeisen, Alphonse Lekanga, Georg Maché, Sebastian Schubert, Oleg Soulimenko, Johanna Tatzgern, Lia Tiefengraber, Michael Turinsky, Manuel Wagner, u.a.

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.