Laurent Ziegler: Closeness
Offener Aufruf

Künstlerhaus 1050
25. Mai 2019


Der Wiener Fotograf und Künstler Laurent Ziegler wird seine seit 2016 laufende Fotoserie »Closeness« im Kontext von HABEN UND BRAUCHEN IN WIEN an zwei Terminen vor Ort fortsetzen und ruft dafür zur Mitwirkung auf. Interessierte wenden sich bitte vorab an:
Termine:
Freitag, 24. 5.2019, 20 Uhr
Samstag, 25.5.2019, 18 Uhr

 
"Closeness" befasst sich mit den Beziehungen von Menschen, dem Prozess des Miteinander und des Zueinander gerichtet seins. Wie stellen sich Beziehungen dar, welche Bildsprachen und Wege der Artikulation öffnen sich dem oder der Betrachtenden? Ziegler fragt nach der Verbindung zwischen Menschen und fordert seine eigene Sensibilität im Sehen und in der Vermittlung, frei nach der Künstlerin Rivka Rinn: "That what the eye doesn't know, it sees."
 
Zu sehen sind jeweils zwei Personen in schwarzer Kleidung vor einer ebensolchen Wand. Ziegler verwendet ein aufrechtes Bildformat und eine einzelne Lichtquelle. »Closeness« zeigt Wege innerer wie äusserer Berührung und Ihre gesellschaftliche Zuordnung. Die photographischen Abbildungen tragen in sich kunsthistorische Referenzen und öfnen den Diskurs zur Darstellung von Physis, sozialpolitischen (Lebens)welten und einer Spiritualität, die sich über Jahrhunderte in der Bildenden Kunst erhalten und verankert hat.
 

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.