2. Mai 2018 - Yuko Ichikawa






 

DIE ROTE WAND
 
DIE ROTE WAND ist ein offener Aktionsraum von Mitgliedern des Künstlerhauses. Vielfältig und interdisziplinär wie der Verein, besteht DIE ROTE WAND aus Vorträgen, Performances, künstlerischen Interventionen, Filmscreenings u.v.m. Jedes Mitglied des Künstlerhauses ist herzlich eingeladen, die ROTE WAND aktiv zu bespielen und zu beleben.

Eintritt frei

Information
Marielis Seyler
+43 676 452 60 21
seyler@k-haus.at
 

 

AKTUELL

7. November - Anke Armandi und Franzobel
 
5. Dezember 2018 - CEMS

________________________________________

RÜCKBLICK

Günther Oberhollenzer
3. Oktober 2018

Larissa Tomassetti
1. August 2018

wechselstrom
6. Juni 2018

Yuko Ichikawa
2. Mai 2018

Christina Werner
4. April 2018

Tatjana Hardikov und Olivier Hölzl
7. März 2018


Kurt Brazda spricht über das Werk von Lore Heuermann
7. Februar 2018


Niki Passath

3. Jänner 2018

Loitzl / Prusnik Projekt "Den Blick öffnen"
14. Dezember 2017


Daniela Fischer
9. November 2017

Bettina Schülke: “TRANSACTION as INTERACTION: Art as an Extended Sense of Space”
2. November 2017 

CELLE - "Nachlass"
12. Oktober 2017

Braunsteiner und Pilz reden miteinander

28. September 2017

Claudia Wadlegger: Werke sprechen miteinander

Einladung zur Teilnahme und Vorstellung des "Lockbuch"
KünstlerInnengespräch "Aus dem Hut gezaubert" 
Peter und Paul Braunsteiner: Lesung & Musik

29. Juni 2017

Martina Reinhart
Lesung & Buchpräsentation

"Die Geburt der Bilder"
22. Juni 2017

Margret Kohler-Heilingsetzer und Leo Gabriel
"Mexiko zwischen Mythos und Revolution"

Film & Vortrag
18. Mai 2017

Hartwig Bischof
einsichten & vortragen

Bildvortrag mit Publikumsbeteiligung
27. April 2017, 19 Uhr

Marielis Seyler
crackthefiresister (Claudia Wadlegger)

20. April 2017, 18 Uhr
 


Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.