Crackthefiresister ( Claudia Wadlegger )

Mitglied seit 2016.

Die Künstlerin arbeitet in den Bereichen Installationskunst, Konzeptkunst, Malerei, Objektkunst.

  • 11.10.1983 Geburt in Bad Reichenhall
  • 1987 bis 1994 klassisches Ballett
  • seit 1996 klassischer Gesang, seit 2009 Blues, Jazz und deren Übersetzung ins Wienerische, seit 2011 performative Lesungen und Extreme Vocals, seit 2013 selbständige Gesangslehrerin mit Elementen aus der Klangschalenmassage nach Peter Hess
  • seit 2014 Ausstellung eigener haptisch erlebbarer Texte aud visuellen Trägermedien und Aufnahme in den Verein Kunstschaffen
  • seit 2014 Videointerviews mit Metalbands mit Fokus auf philosophische Fragen, Gasthost in Radiosendungen
  • 2015 2-wöchige Kunstreise New York (USA), Montreal (Kanada), Medellin (Kolumbien), Joshua Tree (USA) und Jurymitglied beim Finale des Musikwettbewerbes „Metalchamp“
  • 2016 Veröffentlichung im Katalog "5 Jahre Verein Kunstschaffen", Druckauflage von 100 Stück händisch nummerierten Exemplaren des eigenen Buches "only words?" und gleichnamiger Ausstellung im Foyer der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung
  • 2016 Künstlerisch biografischer Kurzfilm, in Kooperation mit Florian Ebenberger
  • 2016 Aufnahme in die „IG Bildende Kunst“ und „Literar Mechana“ sowie das Künstlerhaus
  • 2016 Performance "Express your feelings"

E-Mail
Webseite

crackthefiresister_photocredit_www.wet-photo.at

crackthefiresister Photocredit: Markus Wetzlmayr www.wet-photo.at

Weltanschauung by crackthefiresister, abstrakte Acrylmalerei mit Braillebeschriftung der Farbfläschen und Holzstäben zur Abgrenzung, Photocredit: Hannes Browa

Weltanschauung by crackthefiresister, abstrakte Acrylmalerei mit Braillebeschriftung der Farbfläschen und Holzstäben zur Abgrenzung, Photocredit: Hannes Browa

What counts by crackthefiresister, haptisch erlebbare eigene Gedichte in Schwarzschrift und Braille sowie Buchstabeninstallation; Quertext

What counts by crackthefiresister, haptisch erlebbare eigene Gedichte in Schwarzschrift und Braille sowie Buchstabeninstallation; Quertext "The-decision-that-counts-is-Y-O-U-R-S", Photocredit: Walter Hanzmann

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.