Hansjürgen Gartner

Mitglied seit 1993.
Lebt und arbeitet in Augsburg, Deutschland, München.

Der Künstler arbeitet in den Bereichen Film/Video, GraphikMalerei, bevorzugt im Bereich .

  • Geboren 1945 in Steinschönau / Böhmen, Vertreibung
  • seit 1949 in Wien, dort aufgewachsen und Ausbildung zum Textildesigner
  • 1963 Abschluß mit Diplom. Kontakte zur "Wiener Schule des phantastischen Realismus".
  • 1965 Übersiedlung mit dem Zwillingsbruder
    Joachim Lothar Gartner nach Augsburg
  • und gemeinsamer Bezug des Städt.Ateliers im Holbein-Haus. Berührung mit der Kunstszene des "Deutschen Informel".
  • 1973 Kunstförderpreis der Stadt Augsburg
  • Seit 1976 als freischaffender Künstler, zusätzlich im Bereich Kunst & Bauen tätig. Zusammenarbeit mit namhaften Architekten. Mitglied des Berufsverbands Bildender Künstler.
  • 1984 Verleihung des Förderpreises zum Lovis Corinth-Preis der Künstlergilde. Loslösung von surrealistischen Bildinhalten.
  • Begegnung mit dem Maler Bernard Schultze.
    2004 Kurator der Ausstellung Christian Ludwig Attersee Lovis Corinth-Preis Verleihung
  • Ausbruch des Irakkrieges 2003 Kurator des Ausstellungsprojektes "Zeichen für Frieden" mit bundesweiter Künstlerbeteiligung und abschließendem Gesprächsforum im Museum Ostdeutsche Galerie in Regensburg mit Vertretern der Friedensforschung und Politik. Seither auch Arbeiten mit zeitkritischem Inhalt.

E-Mail
Webseite

Hansjürgen Gartner anlässlich seiner Ausstellung der Städt. Kunstammlungen im Höhmannhaus Augsburg

Hansjürgen Gartner, 2007

Liebesbrief, 2008, Objektkasten,© 2007
92 x 43,5 cm

Dieses Bild ist Teil der Totentanzes

Female, 2006, Dispersion auf Leinwand, 155 x 100 cm,© 2006

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.