Hermine Karigl-Wagenhofer

Mitglied seit 1995.
Lebt und arbeitet in Wien.

Die Künstlerin arbeitet in den Bereichen Graphik, Malerei.

  • 1977 - 1982: Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei den Professoren Hessing und Hundertwasser
  • 1979: Kardinal-König-Preis für Bildgestaltung, 1980: Füger-Preis, Akademie der bildenden Künste, Wien
  • 1982: Mitglied des Berufsverbandes bildender Künstler Österreichs BVÖ
  • Ausstellungen / Beteiligungen (in Auswahl): Landhausgalerie - Ausstellungsbrücke, St. Pölten, "Figur - Landschaft"; Alte Schmiede, Schönberg, "Wozu bildKunst?"; Schloss Ulmerfeld, "Über Wasser"; Galerie am Lieglweg, Neulengbach, "Gedankenströme"; Club Alpha, Wien, "Figuren und Köpfe"; Verein für Kunst und Kultur, Eichgraben; Art - Room - Würth, Böheimkirchen, "Räume" (Katalog); Blau - Gelbe - Galerie im Kulturhof Weistrach,"check in 12 Jahre BLAU - GELBE - GALERIE" (Katalog); k/haus SALON 2002, Wien, "Raum auf Schlüsseln" (Katalog); Grafik - Ausstellung, Halle an der Saale; Kunst in der Natur, Wachtberg; Niederösterreichisches Viertelfestival, "Eine archetypische Behausung"; Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten, "Feuer/ Wasser"; Schloss Ulmerfeld, "Rot/Blau/Gelb" (Katalog); Niederösterreichisches Landesmuseum, Traismauer, "Zeiträume"; Filialkirche Lanzendorf, Böheimkirchen, "Metamorphosen des Raumes"; Wehrkirche und Karner, St. Michael, "Bewegungsräume"; Blau - Gelbe - Galerie im Kulturhof Weistrach; Club Alpha, Wien, "Wahrnehmungsräume"; Verein für Kunst und Kultur, Eichgraben; k/haus, Künstlerhaus Wien, "Nähe und Ferne"; Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten, "Lebensfelder"; Blau - Gelbe - Galerie, Wien, "Der Schalenmensch" (Katalog).
  • Arbeiten im Besitz öffentlicher und privater Sammlungen
  • Literatur: Hermine Karigl-Wagenhofer, Der Schalenmensch, Ausstellungskatalog (Niederösterreichisches Landesmuseum) 1993.
  • Ankündigung: Ausstellung in der k/haus Galerie, Wien (18.Jänner - 10.Februar 2013): "Fließende Strukturen und Spuren von Räumen - Lebensläufe von Harmonie und Disharmonie".

E-Mail
Webseite

Mischtechnik, Landschaften 2010, je Blatt 29,7 X 21 cm

Landschaftskonglomerat 2012, Eitempera auf Leinwand, 150 X 200 cm

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.