Monika Kircher

Mitglied seit 1991.
Lebt und arbeitet in Wien.

Die Künstlerin arbeitet im Bereich Malerei.

  • Jahrgang 1943 Tochter eines Malers in Wien geboren, in Kärnten aufgewachsen. Studium an den beiden Akademien in Wien: Grafik an der Akademie für Angewandte Kunst bei Prof. Herberth. Malerei und Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste bei den Professoren Elsner und Lehmden. Studium der Philosophie an den Universitäten Wien und Klagenfurt. Seit 1976 laufend Einzelausstellungen und Beteiligungen.
  • - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
  • Einzelausstellungen (Auswahl):
  • • - In den meisten angeführten Galerien wurde mehrfach ausgestellt.
  • • - KLAGENFURT: Künstlerhaus, Galerie Slama, Galerie Hildebrand, Galerie Inge Freund.
  • • - WIEN: Galerie Gabriel, Galerie in der Neudeggergasse, Wiener Sezession, Künstlerhaus.
  • • - GRAZ: Katholische Hochschulgemeinde, Galerie DIDA.
  • • - FELDKIRCHEN: Galerie im Amthof - • - REGENSBURG: Galerie Meimer &Weiss - • - ISTANBUL: Österr. Kulturinstitut - • - SAALFELDEN: Galerie Simmerl - • - MÜNCHEN: Galerie Unterfahrt - • - GASTEIL: Galerie Gut
  • - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
  • Einige Gedanken zu meinen aktuellen Arbeiten: Der Arbeitstitel „Assoziative Bilderzählungen“ illustriert meine Vorgangsweise.Ich versuche „Gesehenes“ (in mir und um mich), „Erfühltes“ direkt und unreflektiert zu Papier bzw. auf die Leinwand zu bringen. Bildanlässe sind einerseits „Niederschriften“ die, vielleicht vergleichbar dem Automatischen Schreiben der Surrealisten, aus mir kommend meist nicht entzifferbar sind, andererseits gegenständliche Zitate aus Umgebung oder Erinnerung. Es entsteht oft ein gleichrangiges Nebeneinander von Gegenständlichem und Ungegenständlichem (die diesbezüglichen Grabenkämpfe habe ich ohnehin nie verstanden.) Manchmal ergeben sich Assoziationsketten, die zu einer konkreten Thematik führen, welche dann deutlicher gemacht wird. Manchmal ergibt sich eine Gesamtstimmung die rational nicht festgemacht werden kann aber dennoch sichtbar- fühlbar ist, wie ich hoffe.

E-Mail
Webseite

Monika Kircher

Monika Kircher

FLORA UND FAUNA 2011 Mischtechn. auf Papier

FLORA UND FAUNA 2011 Mischtechn. auf Papier

Aus der Serie “WELTEN” 2012, Mischtechn. auf Leinw. 80×100

Aus der Serie “WELTEN” 2012, Mischtechn. auf Leinw. 80×100

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.