Silvia Maria Grossmann

Mitglied seit 2004.
Lebt und arbeitet in Österreich, Wien.

Aktuelle Aktivität:
„elementar“, Galerie Ulrike Hrobsky, mit Nadja Hlavka, Wien, A Galerie Rieder, München, D Galerie Prisma, Künstlerbund Bozen, Bozen, I

Die Künstlerin arbeitet in den Bereichen Fotografie, InstallationskunstObjektkunst, bevorzugt im Bereich .

  • 1957 geboren in Zürich, CH
  • 1977 – 81 Universität Zürich: Studium Sekundarlehrerin Sprachen
  • 1983 – 85 Werkerziehung an der Schule für Gestaltung, Zürich
  • 1985 – 90 Bildhauereistudium bei Prof. F.X. Ölzant, Akademie der bildenden Künste, Wien
  • 1996 Gründung der Galerie Atrium ed Arte, Wien
  • Stipendien und Preise: 1989/90 Stipendium des Bundesamtes für Wissenschaft und Forschung, 1990 Diplom mit Auszeichnung, Meisterschulpreis 2005/06 Arbeitsstipendium NYC, USA, 2007 zweimonatiges Atelier- stipendium des BKA in Ningbo, China 2008 Stipendium der Thyll-Dürr – Stiftung, Elba, Italien
  • Einzelausstellungen ab 1999 (Auswahl) 1999 Galerie Litera, Prag, CZ 1999 Cityscapes“ mit G. Gotz und V. Mahrer im „Runden Turm“, Kopenhagen, DK 2000 Ecole des Beaux-Arts, Besançon, F (K) 2001 „Silvia Grossmann und Vincent Mahrer“, Projektraum im WUK, Wien 2001 Amerlinghaus, Wien, „Fragile Architektur-Skulptur“ 2003 Galerie Iseyoshi, Ginza Tokyo, Japan 2004 Österreichisches Kulturforum, Tokyo 2004 Barockschlößl Mistelbach mit Kurt Straznicky 2004 Galerie Lilian Andrée, mit Claudine Leroy, Riehen/Basel, CH 2005 Espace PR 36, mit F & D Cartier, Neuchâtel, CH 2006 “Inselstücke”, Fotografien, Nerezine, HR 2007 “Chinese Window“, Galerie Pendel, Waidhofen/Ybbs, A und Galerie Navratil, Prag, CZ 2007 “Chinese Window“, Galerie Litera, Prag, CZ 2009 “Wasser: Leben”, Rittersaal Stift Millstatt, A 2010 Galerie allerArt, Remise Bludenz, mit Barbara Bernsteiner, Bludenz, A, „Losinj – Insel zwischen Himmel und Meer“, Fotografien, Nerezine, HR, "Wo sich das Wasser mit dem Land verbindet", mit Alfred Graf, Galerie Arcade, Mödling, A ,„elementar“, Galerie Ulrike Hrobsky, mit Nadja Hlavka, Wien, A , Einzelausstellung Galerie Rieder, München, D
  • Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl) 1994 Wanderausstellung "Papierkunst Schweiz": Bern - Vilnius - Tallin - Riga – Moskau (K) 1996 Vierer-Ausstellung „Raum plus“ im Kornhaus Bern, CH (K) 1998 „Raum!“ im Künstlerhaus, Wien, A (K) 1998 „photo hoch 3“ in der Galerie „Station 3“, Wien, A 2002 „Open 2002“, Vertreterin für Österreich, Lido Venedig, I (K) 2003 Galerie Eginu, Gifu, Japan 2005 Fünfer-Ausstellung „Räume und Figuren“, Galerie „Oxyd“, Winterthur, CH 2008 “ZeitRaumZeit”, Künstlerhaus, Wien (K) 2007 „sechs hoch 3“, Galerie Schafschetzy, Graz, A 2008 Künstlerhaus Wien, Monat der Fotografie, “Traces - Erinnerung in Fotografien” (K) 2009 “Stark bewölkt – flüchtige Erscheinungen des Himmels”, Museum auf Abruf, Wien 2009 “different.ways.2.SCULPTURES”, Künstlerhaus Klagenfurt, A 2011 Galerie Prisma, Künstlerbund Bozen, Bozen, 9.6.-27.7.2011 Galerie Rieder München

E-Mail
Webseite

Foto: Didi Sattmann

Blick in die Tiefe 4, 2010, Digitaldruck kaschiert hinter Acrylglas, 59 x 28,8,cm, Auflage 3 + 1 EA

»Fischtisch«, 2009, Höhe 58 cm, Durchmesser 85 cm, Tisch-Objekt, Stahl, C-Print Diasec, Glas

Anmeldung Künstlerhaus Newsletter

Wollen Sie bequem über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs informiert werden?
Dann melden Sie sich einfach an.
Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit über den Link im Newsletter wieder abmelden.

Falls Sie auch unseren Kunstvermittlungsnewsletter abonnieren wollen, aktivieren Sie bitte die entsprechende Option im Anmeldeformular.

Durch Ihre Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke Ihrer weiteren individuellen Betreuung, zur Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, Ausstellungen und aktuelle Angebote, auch per E-Mail und zur Einsichtnahme bei Inanspruchnahme von Vorzugsleistungen, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen, und zwar entsprechend den Datenschutzregelungen unserer Nutzungsbedingungen (siehe Website, Impressum).
Ihre Adressdaten werden ausschließlich vom Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs für Ihre Betreuung verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen.
Wir bitten Sie, uns dies schriftlich per E-Mail an office@k-haus.at oder per Fax an +43 1 587 96 63 99 mitzuteilen.

Interner Mitgliederbereich

Melden Sie sich an.

Ich habe noch kein Benutzerkonto.
Ich habe mein Passwort vergessen.

Neues Passwort anfordern

Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse an.