Insights: When Gesture Becomes Event

Die Serie Insights gibt Einblicke in unsere aktuelle Ausstellung WHEN GESTURE BECOMES EVENT.
Im ersten Teil der Serie treffen wir auf unsere wundervollen Kuratorinnen - Alenka Gregorič und Felicitas Thun-Hohenstein - im Gespräch mit unserer Präsidentin und Inspiratorin für das Projekt - Tanja Prušnik. In den weiteren Folgen stellen wir Euch die Künstlerinnen vor, welche den Dialog aufnehmen und die Themen der ausgestellten Arbeiten aus erster Hand erläutern.

mehr lesen

Online-Angebot

Bis der reguläre Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, bietet das Künstlerhaus eine Vielfalt an digitalen Kunst- und Kulturvermittlungsangeboten auf den sozialen Medien und der Homepage an. Unter #KünstlerhausFromHome können auf Instagram, Facebook und auf der Homepage digitale Angebote sowie Kunst- und Kulturvermittlungsprogramme mitverfolgt werden.

Wir geben Einblicke in die Ausstellungen, zeigen kreative Anleitungen zum Mitmachen aus unserem Erlebnis-Atelier, posten Tanzworkshops und werfen immer wieder einen Blick hinter die Kulissen. Das Angebot wird laufend ergänzt.


ERLEBNIS KÜNSTLERHAUS

AUSSTELLUNGSERLEBNIS

TANZEN UND BEWEGEN


Bleiben Sie up to date und verfolgen Sie unsere digitalen Angebote, um mehr zu erfahren!

Instagram

Facebook

mehr lesen

Die Rote Wand

Die Rote Wand ist ein offener Aktionsraum von Mitgliedern des Künstlerhauses. Vielfältig und interdisziplinär wie der Verein, besteht Die Rote Wand aus Vorträgen, Performances, künstlerischen Interventionen, Filmscreenings u.v.m. Jedes Mitglied des Künstlerhauses ist herzlich eingeladen, Die Rote Wand aktiv zu bespielen und zu beleben.

mehr lesen

Freies Kino

Monatlich präsentiert das Künstlerhaus, Gesellschaft Bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs, ungewöhnliche Laufbilder, die man sonst kaum zu sehen bekommt. Der Titel der Filmreihe ist hierbei im doppelten Sinn zu verstehen: einerseits als Kino, das losgelöst, also frei von allen Konventionen, aufregende, bizarre, schräge und provokante cineastische Arbeiten zeigt. Andererseits ermöglicht der freie Eintritt möglichst vielen Menschen diese spannende Entdeckungsfahrt in ungewöhnliche Bilderwelten.

Kuratierung: Martina Tritthart, Holger Lang

mehr lesen

Re-Opening

Am 6. März 2020 kehrte die Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs offiziell in das 1865 bis 1868 von ihr errichtete Gebäude am Karlsplatz zurück. Ein fulminantes Fest mit tausenden Besucher*innen startete ein neues Kapitel in der Geschichte des Künstlerhauses.

Grosser Dank für seinen großzügigen Einsatz gebührt Hans Peter Haselsteiner, der die Generalsanierung und Erweiterung des Gebäudes finanzierte und damit eines der bedeutendsten Ausstellungshäuser des Landes seiner Neubestimmung im 21. Jahrhundert übergibt.

mehr lesen

Kunst erhalten

#kunsterhalten ist eine Initiative der Österreichischen Kunst- & Kulturszene. Theater, Museen, Konzerthäuser, Orchester und andere Institutionen sind von COVID-19 besonders hart getroffen. Geschlossene Häuser, abgesagte Aufführungen, Umsatzeinbußen aufgrund drastisch zurückgegangener Ticketverkäufe  bringen sie in eine prekäre finanzielle Situation, Kunstschaffende sowie Kunstvermittler*innen sehen einer ungewissen Zukunft entgegen. Die Hilfe auch von privaten Spender:innen ist daher heute wichtiger denn je.

 

mehr lesen

Abonnieren Sie
unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten des Künstlerhauses. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: